IS-Revision auf der Basis von IT-Grundschutz

IT-Sicherheitsdienstleister des BSI

Die IS-Revision verfolgt das Ziel, den Status der Informationssicherheit festzustellen und zu verbessern. Die IS-Revision auf der Basis von IT-Grundschutz ist geeignet für Unternehmen und gefordert für die Bundesverwaltung. Dazu wurden von der Bundesregierung zwei Pläne verabschiedet: der "Nationale Plan zum Schutz der Informationsinfrastrukturen (NPSI)" sowie der "Umsetzungsplan für die Gewährleistung der IT-Sicherheit in der Bundesverwaltung (UP Bund)".

Die IS-Revision auf der Basis von IT-Grundschutz wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in einem eigenen Schema vorgegeben. Dieses Schema sieht drei Ausprägungen vor:

  • IS-Kurzrevision
  • IS-Querschnittsrevision sowie
  • IS-Partialrevision.

Weitere Informationen zur IS-Revision finden Sie auf den Seiten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter www.bsi.bund.de.

Ansprechpartner

Dr. Sönke Maseberg

Dipl.-Math.

Dr. Sönke Maseberg

Geschäftsführer

Telefon: +49 (0) 421 69 66 32 52

smaseberg@remove-this.datenschutz-cert.de