Geprüfte Datenschutzbeauftragte

Fachkundenachweis für Datenschutzbeauftragte

Ab einer gewissen Größe sind Unternehmen gesetzlich verpflichtet, eine oder einen betriebliche*n Datenschutzbeauftragte*n zu bestellen. Doch auch jenseits der gesetzlichen Bestellpflicht hat der Datenschutz in der Privatwirtschaft an Bedeutung gewonnen: Wer Fehler macht, landet schneller in den Schlagzeilen, als ihm lieb ist. An die Qualifikation der Datenschutzbeauftragten sind hohe Anforderungen gestellt: Geeignet ist nur, wer das erforderliche Fachwissen besitzt (Art. 37 Abs. 5 DSGVO).

Nachweis der Fachkunde für Datenschutzbeauftragte

In einem dreitätigen Kurzlehrgang über unser Schwesterunternehmen datenschutz nord GmbH können Sie die wichtigsten Fachkenntnisse, die Sie als betriebliche*r Datenschutzbeauftragte*r benötigen, erwerben. Die Dozent*innen vermitteln Ihnen auf angenehme und fachlich fundierte Art die Grundlagen und wie Sie ein effizientes Datenschutzmanagement im Unternehmen aufbauen.

Das Seminar entspricht dem Qualifizierungskonzept der DSN Group und bietet allen Teilnehmenden die Möglichkeit, - durch Abnahme einer schriftlichen Prüfung - den Prüfungsnachweis "geprüfte*r Datenschutzbeauftragte*r" zu erwerben. Die Prüfung wird von uns, der datenschutz cert GmbH beurkundet. Auf Wunsch führen wir Sie auch in unserer Prüfungsliste erfahren auf – so können Sie interessierten Parteien zeigen, dass Sie die erforderliche Fachkunde bei uns erworben haben.

Weitere Informationen, Kurse und Anmeldung

Bei der dsn Akademie erfahren Sie alle relevanten Infos über die Kurse, Zielgruppen, Seminarinhalte, -orte und können sich direkt anmelden. Hier geht's zur dsn Akademie.
 

Sie haben noch offene Fragen?

In unserem Glossar finden Sie Erklärungen für viele Begriffe aus der Fachsprache des Prüf- und Zertifizierungswesens. Häufig gestellte Fragen werden in unseren FAQ ausführlicher erläutert. Natürlich stehen wir Ihnen zur Beantwortung weiterer Fragen gerne auch per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

Leistungen