Beitrag

Erste zertifizierte GDPdU-Konformität Di 12.05.2009

Webportal der GEZ erneut mit Gütesiegel ips ausgezeichnet

Die Gebühreneinzugszentrale GEZ erhielt heute erneut das Gütesiegel der internet privacy standards (ips) für vorbildlichen Datenschutz der Webseite www.gez.de. Der Bürger findet auf dem Webportal zahlreiche Informationen rund um das Thema Gebühreneinzug und zu den damit verbundenen Datenschutzmaßnahmen. Kern der Online-Dienstleistungen ist die Rubrik "Mein Online-Service", in der sich die Teilnehmer im Hinblick auf die Gebührenpflicht unkompliziert an-, ab- oder ummelden können.

Dabei erhebt und verarbeitet die GEZ personenbezogene Daten konform zu den Regelungen des Rundfunkstaatsvertrages und den einschlägigen Datenschutzbestimmungen und legt großen Wert auf die Transparenz des Webangebotes. Die Webseiten der GEZ wurden bereits im Jahre 2007 erfolgreich nach ips zertifiziert. Die nunmehr erfolgte Re-Zertifizierung beweist, dass sich die GEZ auch weiterhin anhand der strengen Anforderungen eines Datenschutzaudits für Webangebote nach ips messen lassen kann.

Von Dr. Sönke Maseberg in der Rubrik cert News