Beitrag

bos KG als Betreiber von eID-Servern für Online-Authentisierungen mit dem neuen Personalausweis gem. § 11 BDSG zertifiziert Fr 19.11.2010

Technische Komponente für Zertifizierungsdienste von AuthentiDate bestätigt

Jetzt ist es amtlich: Die datenschutz cert hat für AuthentiDate Deutschland die Bestätigung der technischen Komponente für Zertifizierungsdienste "AuthentiDate SLM Base Component (SLMBC), Version 3.0.21" gemäß SigG erteilt.

Das Produkt "AuthentiDate SLM Base Component, Version 3.0.21" der AuthentiDate Deutschland GmbH nimmt im Betrieb als technische Komponente für Zertifizierungsdienste bei der Erstellung qualifizierter Zeitstempel Anforderungen zur Erstellung eines Zeitstempels entgegen und gibt einen qualifizierten Zeitstempel zurück, wobei der betreffende Hashwert und die gültige gesetzliche Zeit mitsamt der erforderlichen Genauigkeit unverfälscht in den Zeitstempel aufgenommen werden. Die hierzu notwendige Zeitinformation wird dabei von einer vertrauenswürdigen Zeitquelle aus der Umgebung der technischen Komponente für Zertifizierungsdienste geliefert. Der qualifizierte Zeitstempel wird in Form einer qualifizierten elektronischen Signatur ausgestellt, indem das zeitzustempelnde Datum samt der zugehörigen Zeitinformation und ihrer Genauigkeit mit Hilfe der sicheren Signaturerstellungseinheiten des den Zeitstempeldienst betreibenden Zertifizierungsdiensts signiert wird.

Die datenschutz cert GmbH hat als bei der Bundesnetzagentur akkreditierte Prüf- und Bestätigungsstelle für die technische Komponente für Zertifizierungsdienste "AuthentiDate SLM Base Component, Version 3.0.21" die Bestätigung gemäß Signaturgesetz ausgestellt. Durch diese Bestätigung sind damit die signaturrechtlichen Anforderungen gemäß § 15 Abs. 7 S. 1 und § 17 Abs. 2 Signaturgesetz sowie § 11 Abs. 3 und § 15 SigV erfüllt.

Von Dr. Sönke Maseberg in der Rubrik cert News