Beitrag

Stellungnahme zu BNetzA-Ankündigung zur Zertifizierung unter Betriebsführung durch Dritte Do 03.02.2022

Forschungsprojekt DIRECTIONS: Datenschutzzertifizierungen von Bildungsprojekten

Mit dem offiziellen Kick-Off-Termin ist Ende letzter Woche das Forschungsprojekt DIRECTIONS (Data Protection Certification for Educational Information Systems) in die heiße Phase gestartet. Ziel des sechsjährigen Projektes sind die Konzeptionierung, exemplarische Umsetzung und Erprobung einer nachhaltig anwendbaren Datenschutzzertifizierung von Informationssystemen. Dabei legt das Forschungsprojekt insbesondere einen Fokus auf Lernanwendungen sowie Content-Plattformen, berücksichtigt aber auch notwendige Lerninfrastrukturen wie virtuelle Klassenzimmer, Videokonferenzsysteme oder Systeme zur Unterstützung des Unterrichts.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit über 6 Millionen Euro gefördert. Beteiligt sind, neben 30 assoziierten Partnern (z.B. Betreiber von Lernanwendungen), maßgeblich das Karlsruher Institut für Technologie (Konsortiumführer), die Universität Kassel und die datenschutz cert GmbH. Das Projekt wird ferner von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS), dem BSI und verschiedensten Aufsichtsbehörden befürwortet.

Weitere Informationen sind der offiziellen Projektwebsite zu entnehmen: https://directions-cert.de/

Von Aiko Czembor in der Rubrik cert News