Beitrag

So 27.01.2008

D21-Gütesiegel-Board verabschiedet Geschäftsordnung in Bremerhaven

Das D21-Gütesiegel-Board traf sich am Freitag, 25.1.2008 zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr bei der datenschutz nord GmbH in Bremerhaven. Im Sitzungsraum mit dem wohl besten Panorama der Stadt unterzeichneten die Teilnehmer dabei die erste Geschäftsordnung des Boards.

 

von links nach rechts: Roland Appel (RoA Consult), Oliver Stutz, Irene Karper, (beide datenschutz nord GmbH) Dr. Rainer Metz (BMELV), Torsten Scharmachter (EHI), Carsten Föhlisch (TrustedShops), Denis Burkhardt (TÜVSüd)

Das Gütesiegel-Board ist ein Zusammenschluss der vier führenden Anbieter von Internet-Gütesiegeln und unabhängiger Experten unter dem Dach der D21-Initiative (www.internet-guetesiegel.de) - die datenschutz nord GmbH ist mit dem Internet-Gütesiegel ips vertreten. Zweck des Gremiums ist zum einen die Qualitätssicherung der angebotenen Siegel, zum anderen die Fortentwicklung der bestehenden Standards vor dem Hintergrund kontinuierlicher Veränderungen der Rechts- und Gesetzeslandschaft.

Von Dr. Sönke Maseberg in der Rubrik cert News