< E-world 2017: Resumee Di 21.03.2017 Zertifizierungen gemäß EU-DSGVO >

Puzzle "IT-Sicherheitskatalog"

So wie bei einem Puzzle fügen sich die einzelnen Teile zusammen, um die Anforderungen der Bundesnetzagentur zum IT-Sicherheitskatalog umzusetzen.
Das gesamte gepuzzelte Bild ist das Zertifikat: „IT-Sicherheitskatalog gem. §11 Abs. 1a EnWG“, ausgestellt bis zum 31.01.2018, von einer hierfür durch die DAkkS akkreditierten Zertifizierungsstelle.

Die Puzzleteile:

  • Netzbetreiber aus den Sparten Strom und Gas, die ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) für den Sicheren Netzbetrieb etabliert haben.
  • Auditoren, die eine spezielle 6-Tages-Schulung besucht und erfolgreich absolviert haben.
  • Fachexperten, die das Auditteam mit ihrem speziellen Wissen der leitungsgebundenen Energieversorgung unterstützen.
  • Zertifizierungsstellen, die bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) gem. IT-Sicherheitskatalog auf Basis des Konformitätsbewertungsprogramms akkreditiert sind.

Die ersten vollständig gepuzzelten Zertifizierungen sind da:
Die Netzbetreiber EWE Netz GmbH und Stromnetz Hamburg GmbH haben ihre Zertifikate erhalten.
Wir – die datenschutz cert GmbH – sind bei der DAkkS gelistet und damit befugt, als akkreditierte Stelle Zertifikate an Netzbetreiber in den Sparten Strom und Gas zu erteilen.
Fehlen Ihnen noch Teile, um Ihr Puzzle zu vervollständigen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Von Dr. Sönke Maseberg in der Rubrik cert News