Unternehmen

Wenn ich gefragt werde, was die datenschutz cert eigentlich tut, antworte ich meist: „Wir prüfen und zertifizieren Datenschutz und Informationssicherheit“.

Dieser simple Satz enthält alles, was wir machen. Es sind die beiden Disziplinen Datenschutz und Sicherheit der Informationstechnik enthalten. Und es sind die beiden Tätigkeiten dabei, in denen wir uns entfalten: unabhängige Prüfungen und Bestätigungen in Form eines anerkannten Zertifikates.

Unabhängige Prüfungen haben sich weltweit etabliert, um Vertrauen in eine korrekte, sichere, zuverlässige und rechtskonforme Datenverarbeitung zu schaffen. Häufig geht es um personenbezogene Daten, kritische Prozesse und sensible Firmendaten. Oft handelt es sich darum, einen Nachweis für die Einhaltung von Standards in Form eines Zertifikates zu erbringen.

Dies tun wir seit 2008. Neben unserer Bremer Hauptniederlassung haben wir 2019 eine Niederlassung in Offenbach a.M. gegründet und erreichen von dort unsere Kund*innen in Deutschland und der Welt. 

Um die verschiedenen Facetten unserer Aufgaben abdecken zu können, arbeiten wir im Team: Ein Team aus erfahrenen Informatiker*innen, Jurist*innen und vielen Akademiker*innen und Spezialist*innen. Zudem verfügen wir über einen breitgefächerten Pool an externen Auditor*innen und technischen Expert*innen, die wir für unsere Arbeit lizenzieren.

Dr. Sönke Maseberg

Geschäftsführer der datenschutz cert GmbH

 

Datenschutz und Informationssicherheit

Abseits von gesetzlichen Vorgaben oder Zwängen des Wettbewerbs gilt: Eine sichere und zuverlässige Informationstechnik und ein rechtskonformer Datenschutz sind wichtig. Vielleicht wichtiger denn je. Und zwar nicht nur für die eigenen Daten und Prozesse, sondern häufig auch für Daten von Kund*innen. Denn welcher Prozess kann heutzutage ohne Informationstechnik funktionieren? Oder wer kann sich Datenschutz-Verstöße heute noch leisten? 

Mit diesem Anspruch, die eigenen Daten und Prozesse zu schützen und konform zu einem Standard aufzustellen, kommen viele Firmen und auch Behörden auf uns zu. Ferner kommt es überwiegend darauf an, einen unabhängigen Nachweis zur Einhaltung von Informationssicherheits- und Datenschutz-Anforderungen vorzulegen – sei es, weil Ihre Kund*innen dies einfordern, oder der Gesetzgeber.

 

 

Unabhängige Prüfungen und Zertifizierungen

Unabhängige Prüfungen und Zertifizierungen haben sich weltweit etabliert, um einen objektiven Nachweis dafür zu erbringen, dass Anforderungen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit angemessen umgesetzt sind. 

International üblich sind dabei zweistufige Verfahren: Unabhängige Expert*innen überprüfen zunächst die Einhaltung von Standards in einem Audit (1). In der zweiten Stufe kann diese Einhaltung durch ein Zertifikat nach außen hin dokumentiert werden (2).

Damit halten Sie einen Nachweis in Ihren Händen, dass Standards zur Informationssicherheit und zum Datenschutz umgesetzt sind.

1. Auditierung
2. Zertifizierung

Sie haben Fragen oder möchten ein konkretes Angebot?

Dann kontaktieren Sie uns!

Leistungen